Im Rahmen des einjährigen Jubiläums des Naturlehrpfades „Alte Körne“ am 11. April 2008 fand mit der Arbeitsgruppe Igelschutzt Dortmund e.V., anderen Institutionen und den Besuchern ein Informationsaustausch zu verschiedenen Themen statt – für uns stand natürlich der IGEL im Vordergrund. Durch Schautafeln auf den einzelnen Wegen des Lehrpfades wird Wissenswertes zu bestimmten Naturkulturen vermittelt.

Mit großer Freude wurde auf einem eigens für den Igelschutz reservierten „Igelweg „eine „Igelschautafel“ aufgestellt, die Informationen „Rund um den Igel" gibt. Der Naturlehrpfad durchquert das Naturschutzgebiet „Alte Körne" zwischen Scharnhorst und Kurl. Er hat eine Gesamtlänge von rund 6,5 km.

Hier gibt es große zusammenhängende Felder, Wiesen und Wälder. Mehrere kleinere und größere Wasserläufe durchziehen die herrliche Landschaft. Das Gebiet ist durch Rad- und Wanderwege gut erschlossen. Um den Bürgern, insbesondere Kindern und Jugendlichen, die Natur näher zu bringen und erlebbar zu machen, wurde auf Initiative und unter Mitarbeit des Regenwasserforums Dortmund – Scharnhorst und des Sauerländischen Gebirgsverein Abteilung Scharnhorst, sowie dem Heimatverein Kurl / Husen, dieser Naturlehrpfad von der Stadt Dortmund erstellt.

(Mit Genehmigung aus dem Flyer Naturlehrpfad „Alte Körne“)

Ein zusätzlicher Vortrag „Wissenswertes über den Igel“, fand am 19. September 2008 in der Städtischen Begegnungsstätte in Scharnhorst statt.

Referentin Rosemarie Adam

Kontakt

Hallerey 39 (Tierschutzzentrum)
44149 Dortmund-Dorstfeld
Telefon (0231) 17 55 55
igelschutz-dortmund@web.de

Aktuelles & Termine

  • Besuch einer Fotografin

    Am 24. Oktober hatten wir auf der Beratungsstelle Besuch einer netten Naturfotografin. Sie hat...

  • Igelmuseum

  • Öffnungszeiten 2019

    Saison 2019/2020 ist vom 16. September 2019 bis 15. Januar 2020 Montag, Mittwoch, Freitag jeweils von...

  • Wer möchte uns helfen?

    Wir suchen engagierte Mitarbeiter, die bereit sind, ganzjährig kranke oder schwache Tiere bei sich zu...

Facebook

Besucheranzahl

bis heute:
428963