Krankheitszeichen

Woran ist ein hilfsbedürftiger Igel zu erkennen?

  • Igel, die am Tag umherlaufen
Ausnahme: Kleine Igel im Sommer „apfelsinengroß", die gerade beginnen neugierig zu werden und deshalb auch am Tage das Nest verlassen, während die Mutter in ihrem Nest wartet. Ein großer Igel könnte eine Igelmutter auf Futtersuche sein, oder durch Hunde, Gartenarbeit usw. gestört worden sein. Hier erst dringend Rücksprache nehmen.

links: Kranker Igel mit eingefallenen Flanken, rechts: Im Gegensatz zum kranken Igel: 2 gesunde, ausgewachsene Igel mit 500 und 1300g Gewicht
  • Abgemagerte Tiere, zu erkennen an eingefallenen Seitenflanken (lang und dünn)Krank 5
  • Keine oder nur schwache Reaktion bei Berührung
  • Unterkühlung (der Körper fühlt sich kalt an)
  • Igel, die bei Frost oder Schnee umherirren
  • Husten, Röcheln
  • Weit aufgerissenes Mäulchen bei der Atmung, Schnappatmung
  • Zittern, unsicherer Gang, seitliches Umfallen
  • Befall von Fliegen, bzw. schon vorhandenen Fliegeneiern (wie gelbliche Körner) und Maden (sehen aus wie kleine Würmer) bitte sofort absuchen !aufnahmeinshaus 02
  • Sichtbare Verletzungen, geschwollene Beine, geschwollenes Gesicht, geschlossene Augen
  • Weißliche oder gelbliche Blasenbildung vor der Nase (Schnupfen)
  • Lähmungen (Beinchen werden nachgezogen oder Vorderbeine nicht eingesetzt)
  • Schlitzaugen oder eingetrübte Augen (normal sind runde Knopfaugen)Krusten auf dem Nasenrücken (Pilz-/Milbenbefall)
  • Stereotypgang: der Igel läuft immer die gleiche Strecke, z.B. im Kreis, hin und her, in einer Achterbahn, wobei es zu Blutungen an den Fußballen, sowie zur Gewichtsabnahme kommt (siehe Beschreibung unter "Winterschlaf")
  • Starker Durchfall, womöglich mit Blutbeimengung
  • Gewichtsabnahme oder stagnierendes Gewicht (Zahnstein, oder die Futtermenge könnte evtl. zu gering sein)
  • Futterverweigerung

Bei einem abgemagerten Igel sollte immer ins Mäulchen geschaut werden. Oftmals liegt ein hoher Befall an Zahnstein oder Entzündungen vor. Sehr oft fehlen sogar alle Zähne oder es sind nur noch „Ruinen" vorhanden. Es kann keine natürliche Nahrung mehr aufgenommen werden.
Gebiss gesund kranklinks ein gesundes Gebiss ; rechts krankes / altes Gebiss mit ZahnsteinZeigt der Igel Symptome einer Krankheit, sollten Sie sich umgehend mit der Igelberatungsstelle in Verbindung setzen.

Milbe 1 Dieser Igel sieht wie gepudert aus. Es handelt sich dabei um einen Massenbefall von Milben.PilzVerkrustungen durch einen Pilz

SelbstbespeichelungSelbstbespeichelung bildet eine Ausnahme
Weißer Schaum im oder vor dem Mäulchen, hat nichts mit Krankheit oder Tollwut zu tun, sondern wird durch eine intensive Aufnahme von fremden Gerüchen hervorgerufen. Der Schaum wird durch eine starke Drehbewegung des Kopfes mit der Zunge auf den Körper transportiert. Es ist also ein igeltypisches Verhalten.
Eine sehr schnelle Atmung, ähnlich dem Hecheln, ist bei Belastung zu beobachten oder wenn der Igel Gerüche wahrnimmt. Während der Ruhephase wäre dies ein Krankheitszeichen.


Allgemein 102Ein langer, durchsichtiger Schleimfaden aus der Nase des Igels sagt aus, dass er sehr aufgeregt ist oder neue Gerüche wahrnimmt. Hier handelt es sich nicht um einen Schnupfen.

Kontakt

Hallerey 39 (Tierschutzzentrum)
44149 Dortmund-Dorstfeld
Telefon (0231) 17 55 55
igelschutz-dortmund@web.de

Aktuelles & Termine

Facebook

Besucheranzahl

bis heute:
185238