Gut besucht sind die Informationsstände auf dem jährlich stattfindenem Heidefest, Kräutermarkt und Kastanienfest im Botanischen Garten Rombergpark Dortmund.
Heidefest

TafelZooTafel Friedhof














Tafel Romberg

Informationstafeln zum Thema Igel wurden aufgestellt im Dortmunder Zoo (o.links), Hauptfriedhof (o. rechts) und Westfalenpark am Argardhaus,
Zur Schautafel im Botanischen Garten Rombergpark (unten) wurden zusätzlich ein Igelpfad mit verschiedenen Schlupfmöglichen gebaut, in Zusammenarbeit mit der Johann-Gutenberg-Realschule und dem Paul-Ehrlich-Berufskolleg

Weitere Friedhöfe: Ostfriedhof,  Waldfriedhof Großholthausen,  Nordfriedhof- Burgholzstraße,   Friedhof Wellinghofen,   Friedhof Marten



Igelschutz Menglinghausen


Vorne Frau Rosemarie Adam (l) und Frau Doris Steinke (r) vom Igelschutz Dortmund und dahinter die Direktorin der Friedhöfe
Frau Müller auf dem Friedhof Menglinghausen.

Im Rahmen des einjährigen Jubiläums des Naturlehrpfades „Alte Körne“ am 11. April 2008 fand mit der Arbeitsgruppe Igelschutzt Dortmund e.V., anderen Institutionen und den Besuchern ein Informationsaustausch zu verschiedenen Themen statt – für uns stand natürlich der IGEL im Vordergrund. Durch Schautafeln auf den einzelnen Wegen des Lehrpfades wird Wissenswertes zu bestimmten Naturkulturen vermittelt.

Aus der Not eine Tugend gemacht. Das Projekt entstand durch das alljährliche Problem mangelnder Igelpflegestellen. Eine Äußerung, im Knast gäbe es doch viele Leute und auch reichlich Platz, brachte das Ganze endgültig ins Rollen. Damit das Projekt auch gelingen konnte war es erforderlich im Vorfeld zahlreiche Gespräche zu führen mit der Direktion der Justizvollzugsanstalt Dortmund (JVA), den Betreuern der Häftlinge und den Häftlingen selber.

Kontakt

Hallerey 39 (Tierschutzzentrum)
44149 Dortmund-Dorstfeld
Telefon (0231) 17 55 55
igelschutz-dortmund@web.de

Aktuelles & Termine

Facebook

Besucheranzahl

bis heute:
245022